eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mo, 14:50 Uhr
08.04.2024
Arbeitsgemeinschaft Klosterpfad

Wegemarken werden erneuert


Die Pilgersaison steht vor der Tür und viele Pilgerwege werden pünktlich für die Wallfahrer:innen geöffnet. Auch in diesem Jahr sollen die Pilgerwege zu einem wahren Erlebnis werden, weshalb eine Erneuerung der Wege, Wegweiser und Wegmarken notwendig ist...

Anzeige symplr
Besonders betroffen sind der Pilgerweg Loccum Volkenroda und der Klosterpfad in unserem Gebiet der Welterberegion Wartburg Hainich. Die Holzwegweiser, die bereits vor 20 Jahren angebracht wurden, sind in die Jahre gekommen und müssen dringend ersetzt werden. Ebenso müssen verblasste Wegmarken erneuert werden. Diese Aufgabe liegt in der Verantwortung des Wegverantwortlichen in Zusammenarbeit mit den örtlichen Ehrenamtlichen Helfern.

Zur Vorbereitung auf das anstehende Jubiläum des Pilgerweges im Jahr 2025 ist die Erneuerung der Infrastruktur unerlässlich. Im Bereich Lengenfeld unterm Stein ist eine Verlegung des Klosterpfades auf einen schöneren Wegabschnitt geplant. Die neue Route soll auf Teilstrecken auf den Hainichlandweg und den Naturparkweg Leine-Werra verlegt werden.
Während der Baumaßnahmen im Bereich der Großbaustelle B247 in Ammern/Reiser und Bollstedt sind Umleitungen bis zum Abschluss der Arbeiten im Jahr 2025 notwendig. Nach Fertigstellung sollen die Wege wieder zurückverlegt werden.

Für die Pflege des Pilgerweges werden dringend Freiwillige gesucht, die sich als Paten für Wegabschnitte zur Verfügung stellen. Die Aufgaben eines Wegwartes umfassen die Kontrolle des Zustandes der Verkehrssicherungsmittel, die Markierung von Wanderwegen sowie das Freischneiden von Sträuchern und das Entfernen anderer Hindernisse. Eine Ausbildung zum Wegewart findet am 
27. und 28. April 2024 im Waldgasthof „Hainich Haus“ bei Kammerforst statt.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr