eic kyf msh nnz uhz tv nt
Do, 18:28 Uhr
22.02.2024
Jugend trainiert für Olympia

Salza-Gymnasium fährt zum Bundesfinale

Im Thüringer Landesfinale der Sportart Handball sicherte sich das Team des Salza-Gymnasiums aus Bad Langensalza den 1. Platz im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia". Damit qualifizierte sich die Schulauswahl für die Teilnahme am Bundesfinale...

Die erfolgreichen Mädels des Salza-Gymnasiums mit ihrem Coach Christian Heim (Foto: M.Fromm) Die erfolgreichen Mädels des Salza-Gymnasiums mit ihrem Coach Christian Heim (Foto: M.Fromm)

Dieses findet Ende April in Berlin statt. Sportlehrer Christian Heim zeigte sich sehr stolz über den Erfolg seines Teams.

Anzeige symplr
Nicht ganz unschuldig am Erfolg mag die am Schulgebäude angrenzende Salza-Halle sein. Hier wurden bekanntlich schon sieben deutsche Meisterschaften in der Frauenbundesliga gefeiert und so rekrutiert das Salza-Gymnasium natürlich auch einige Mitgliederinnen aus den Nachwuchsmannschaften des Thüringer Handballclubs.

Zum Landesfinale in der Kurstädter Oostkamphalle waren auch drei Spielerinnen des THC anwesend und überreichten gemeinsam mit Andreas Siebert, einem der Gründungsväter des Thüringer HC, die Siegermedaillen. Hardy Krause als Schulsportkoordinator und Florian Fischer als Vereinsberater des Kreissportbunds Unstrut-Hainich betreuten das Turnier und wünschten den erfolgreichen Mädels des Salza-Gymnasiums viel Erfolg beim Bundesfinale.
Markus Fromm
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr