eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mi, 14:35 Uhr
17.04.2024
Brühl: Keine GEMA-Gebühren für Vereine

CDU fordert mehr Respekt fürs Ehrenamt

Die Ankündigung der Landesregierung zur Umsetzung des CDU-Antrags zur Übernahme der GEMA-Gebühren für Vereine durch den Freistaat Thüringen kommentiert der parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag, Andreas Bühl:...

„Thüringen braucht mehr Respekt fürs Ehrenamt. Wir werden uns jetzt genau anschauen müssen, wie die Landesregierung unsere Forderung nach einer Erstattung der GEMA-Gebühren für Vereine im Detail umsetzen will.

Offene Fragen sehen wir zum Beispiel bei Faschings-, Sport- und Vereinsveranstaltungen. Insbesondere die Begrenzung auf 500qm und der Ausschluss von Eintrittsgeldern machen den Vertrag von Herrn Hoff zur Mogelpackung für Ehrenamtliche. Kann zum Beispiel der GEMA-Vertrag für Sportvereine beim Landessportbund entfallen?

Ziel bleibt die Minimierung des bürokratischen Aufwands und eine klare finanzielle Entlastung der Vereine. Der Vertrag ist ein Anfang, aber er scheint nicht konsequent bis zu Ende verhandelt worden zu sein.“
Autor: emw

Kommentare
Envites
17.04.2024, 15.05 Uhr
Wahlumfragen sagen, dass CDU ohne AfD nur regieren kann
mit Der Linken! Da es doch jetzt schon geht ohne Koalitionsvertrag ist die CDU zu fragen, bei Ausschluss der AfD, wie soll sonst eine mehrheitsbasierende Landesregierung gestellt werden? Herr Voigt kann MP werden, lt. aktueller Prognose mit Der Linken! Und klar, BSW. SPD, Grüne, FDP zu schwach...
DonaldT
17.04.2024, 16.39 Uhr
Gema und Ehrenamt
Die Gema entwickelt sich zu genau der gleichen Vereinigung wie die GEZ - Zwang auf allen Ebenen und die Einnahmen derr gema - wem kommen sie wirklich zu Gute, in wessen taschen fließen sie?

Es sollte gegen die Gema vorgegangen werden, nicht einfach die Kosten übernehmen!
sputnik
17.04.2024, 18.30 Uhr
Der Beitrag wurde gespeichert und die Freigabe beantragt.
Brainy
18.04.2024, 07.50 Uhr
Verursacher wählen?
Freunde, jetzt mal allen ernstes. CDU hat 16 Jahre lang regiert und hat mit den anderen Altparteien das bösartigste und schlimmste Chaos in Deutschland geformt, was überhaupt nur möglich ist. Irgendeine von diesen Altparteien zu wählen, bedeutet den Bock zum Gärtner machen. Absurder geht es eigentlich nicht!
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr