eic kyf msh nnz uhz tv nt
Do, 17:19 Uhr
28.03.2024
Polizeibericht

Hauswand demoliert und geflohen

Durch einen lauten Knall wurden Bewohner eines Hauses in Görmar am Mittwochabend, kurz nach 22 Uhr, in der Neuen Brückenstraße aufgeschreckt...

Polizeiauto (Foto: uhz Archiv) Polizeiauto (Foto: uhz Archiv)

Als der Zeuge der Ursache des Geräusches nachging, stellte er fest, dass ein Pkw gegen die Wand des Hauses gefahren war und dessen Fahrer gerade unerlaubt davonfuhr. Später meldete sich die Unfallverursacherin telefonisch bei der Polizei.

Anzeige symplr
Sie war ersten Ermittlungen zufolge beim Wenden ihres Fahrzeuges mit der Wand kollidiert. Es stellte sich heraus, dass die Frau nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Außerdem stand sie unter Alkoholeinfluss. Die Polizei ermittelt nun wegen mehrerer Verkehrsdelikte gegen die 34-Jährige.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr