eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mo, 09:24 Uhr
30.01.2023
Erster Präsident des FSV Preußen verstorben

Trauer um Klaus Bernstein

Die Bad Langensalzaer Fußballer und Fans des FSV Preußen trauern um ihren ersten Präsidenten nach der Neugründung des Vereins. Klaus Bernstein ist Ende der letzten Woche verstorben

Preußens erster Präsident im jähre 1996 Klaus Bernstein ist tot (Foto: FSV Preußen) Preußens erster Präsident im jähre 1996 Klaus Bernstein ist tot (Foto: FSV Preußen)

In der Traueranzeige des Vereins heißt es: „Wir erhielten heute die traurige Nachricht, dass Professor Dr. Klaus Bernstein am vergangenen Donnerstag im Alter von 81 Jahren verstorben ist. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und den Angehörigen, insbesondere seiner Partnerin Brigitte. Klaus übernahm 1996 mit der Neugründung des FSV Preußen Bad Langensalza und der Herauslösung aus dem SV Preußen den ersten Vorsitz im neugewählten Vorstand.

Anzeige MSO digital
Als sein Stellvertreter agierte damals Werner Thöring. Es war keine einfache Zeit im Verein, die I. Mannschaft stürzte bis in die Kreisliga ab, finanziell sah es alles andere als rosig aus. Es war quasi ein Neuanfang im Bad Langensalzaer Fußball. Er führte den Verein eine Wahlperiode bis 1998 und gab den Staffelstab an Joachim Fellenberg weiter. Der Verein wird dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.“
Autor: osch

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055