nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung
Mo, 12:55 Uhr
14.05.2018
Polizei sucht Zeugen

25.000 Euro für Hinweise

Die Kriminalpolizei Mühlhausen ist weiterhin auf die Mithilfe der Bevölkerung zur Aufklärung der Schweren Brandstiftung im Februar auf ein Wohn-und Geschäftshaus in der Wanfrieder Straße angewiesen. Für sachdienliche Hinweise die zur Aufklärung der Tat führen wurde eine Belohnung ausgesetzt...

Am Freitag, dem 23. Februar, war das Haus am Abend in Flammen aufgegangen und abgebrannt. Die Ermittlungen ergaben, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde. Mehrere Brandausbruchsstellen belegen diesen Verdacht.

Die Ermittler der Polizei arbeiten auf Hochtouren. Sie suchen nun dringend weiter nach Hinweisen aus der Bevölkerung, die zur Aufklärung der Straftat beitragen. Wem sind Personen oder Fahrzeuge unmittelbar vor dem Brand, während des Brandes oder auch danach am Brandort aufgefallen, die sich verdächtig verhalten haben? Wer hat Äußerungen von Personen wahrgenommen, die im Zusammenhang mit dem Brand stehen können? Hinweise nimmt die Polizei in Mühlhausen unter der Telefonnummer 03601/4510 entgegen. Mittlerweile hat die Versicherung eine Belohnung in Höhe von 25000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Aufklärung der Tat führen.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.