nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung
Mi, 12:02 Uhr
07.02.2018
Das Wetter - heute, morgen und übermorgen

Ruhig und frostig

Heute Mittag ist es überwiegend heiter bis wolkig, nur in den nördlichen Landesteilen überwiegt starke Bewölkung. Während diese im Tagesverlauf auflockert, ziehen von Süden her allmählich neue Wolkenfelder auf. Es bleibt aber trocken...

Am Morgen über Nordhausen (Foto: nnz)
Der Wind weht nur schwach um Nordost. Die Temperatur steigt auf -1 bis +1, im Bergland auf -4 bis -1 Grad. In der Nacht zum Donnerstag nimmt die Bewölkung von Südosten her weiter zu, von der Rhön bis zum Harz gibt es auch gering bewölkte Abschnitte. Es bleibt aber niederschlagsfrei. Bei schwachem Nordostwind sinken die Temperaturen auf -4 bis -8, bei klarem Himmel über Schnee teils auch auf Werte um -10 Grad.

Am Donnerstag ist es zunächst stark bewölkt, im Tagesverlauf setzen sich aber allmählich wieder Auflockerungen durch. Schnee fällt nicht. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen -1 und 1, im Bergland zwischen -4 und -2 Grad. Der Wind weht nur schwach aus östlichen Richtungen. In der Nacht zum Freitag ist der Himmel wechselnd, teils gering bewölkt. Die Temperaturen sinken auf -5 bis -8, über Schnee vereinzelt um -10 Grad. Dabei weht schwacher Ostwind.

Am Freitag ziehen Wolkenfelder vorüber, zeitweise kann sich aber auch die Sonne zeigen. Es bleibt trocken. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 1 und 3, im Bergland -2 bis 0 Grad. Der Wind weht schwach aus Südwest. In der Nacht zum Sonnabend ist der Himmel wechselnd, gebietsweise gering bewölkt. Es bleibt niederschlagsfrei. Bei Tiefsttemperaturen zwischen -4 und -7, im Bergland zwischen -6 und -9 Grad weht schwacher Südwestwind.

Am Sonnabend scheint neben einigen Wolkenfeldern häufig die Sonne. Niederschlag fällt nicht. Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen. Die Temperatur erreicht 1 bis 3, im Bergland -2 bis 1 Grad. In der Nacht zum Sonntag ziehen einige Wolkenfelder durch und örtlich fällt etwas Schnee, meist aber bleibt es niederschlagsfrei. Der Wind weht schwach aus westlichen Richtungen. Die Temperatur geht auf -1 bis -4 Grad zurück.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.